JA!Ankommen - Integration junger Flüchtlinge

[24.11.2016]  Kurzfilmreihe: Junge Flüchtlinge im Porträt. Sie kommen aus Syrien, Eritrea, Afghanistan und dem Irak und finden mithilfe des Jugendamts in Deutschland eine erste Orientierung.

In fünf Kurzfilmen werden die Schicksale von Filmon, Ahmed, Salih, Loma, Alireza und Imamamodin gezeigt - ihre akutelle Lebenssituation, ihre Träume und Hoffnung und ihre Ängeste. Einfühlsam beobachteten die Filmemacher, wie sie sich in Wohngruppen zurechtfinden, in Pflegefamilien einleben, wie sie mit großer Freude in der Schule deutsche Grammatik pauken und mit deutschen Altersgenossen auf dem Fußballplatz eine Runde kicken.

Hier finden Sie die Filme.