Brückenkopf des Bayerischen Landesjugendamtes im ZBFS - Regionalstelle Oberpfalz

[03.02.2017]  Im März 2015 hat die Bayerische Staatsregierung die "Regionalisierung der Verwaltung - Behördenverlagerung" beschlossen. Im Zuge dessen werden 20 Arbeitsplätze des ZBFS – Bayerisches Landesjugendamt nach Schwandorf verlagert

Da in Schwandorf derzeit noch keine geeignete Liegenschaft zur Verfügung steht, wurde in Regensburg eine Übergangslösung gefunden: Seit 1. Januar 2017 arbeiten in der ZBFS Regionalstelle Oberpfalz die ersten zwei  Mitarbeiterinnen des BLJA. Weitere werden im Laufe des Jahres folgen.

Details zur Heimastrategie - Behördenverlagerung 2015 finden Sie hier.